Kontakt +49 (0) 2732 777 400
Kontakt

Unternehmenspolitik

BLEFA GMBH

Die Blefa GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Edelstahlbehältern für die Getränkeindustrie. Damit diese Behältnisse den spezifischen Bedürfnissen und Erwartungen der Kunden gerecht werden legen wir großen Wert auf eine umwelt- und ressourcenschonende, energieeffiziente Fertigung, bei strenger Berücksichtigung geltender Arbeits- und Gesundheitsschutzrichtlinien. Daher sind wir der Überzeugung, dass Qualität, Arbeitsschutz, Umweltschutz und Energieeffizienz die wesentlichen Säulen unserer Unternehmung bilden, die es uns erlauben einen dauerhaften Bestand und die Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu sichern.

Den Rahmen für dieses Handeln bildet unser integriertes Managementsystem für Qualität, Arbeitsschutz, Umweltschutz und Energieeffizienz auf Basis des integrierten Managementhandbuchs. Hiermit wird eine kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung aller Prozesse entlang der Wertschöpfungskette sichergestellt.

Darüber hinaus sind folgende Grundsätze für alle Bereiche des Unternehmens Blefa GmbH bindend:

  • Die Zufriedenheit unserer Kunden wollen wir durch eine fachkundige Beratung, Produkten mit einwandfreier Beschaffenheit und termingerechter Lieferung sowie einer kompromisslosen Umsetzung der kundenspezifischen Anforderungen und Produktspezifikationen erreichen.
  • Angelehnt an die FRANKE Unternehmensleitsätze stellen wir eine problemlose und sichere Verwendbarkeit unserer Erzeugnisse sicher. Die Dokumentation der Auftragsdaten bildet dabei die Basis unseren Kunden umfassende Hilfestellungen und Services in Bezug auf die Nutzung und Aufrechterhaltung des bestimmungsgemäßen Gebrauchs unsere Produkte zu gewährleisten.
  • Im Sinne einer „Null-Fehler-Strategie“ betreiben wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse und Produkte auf allen Ebenden des Qualitäts-, Sicherheits-, Umwelt- und Energiemanagements. Unter Berücksichtigung aktueller Technologien minimieren wir Umwelteinflüsse und Gefährdungspotenziale für die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter. Energieverbräuche und der Fertigungsprozess werden systematisch erfasst, analysiert, dokumentiert und bewertet, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren.
  • Durch Informieren und Schulen unserer Mitarbeiter werden diese mit den qualitäts-, sicherheits-, umwelt- und energierelevanten Aspekten ihrer Tätigkeit vertraut gemacht und leisten dadurch ihren Beitrag, ressourcenschonend und sicher zu arbeiten.
  • Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist für die Blefa GmbH von hoher Bedeutung. Das Einhalten von geltenden Arbeitsschutzvorschriften ist eine Selbstverständlichkeit und die Mitarbeit bei der Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie das Verfolgen der dazu gesetzten Ziele verstehen wir für alle Mitarbeiter als verpflichtend.
  • Gemeinsam mit unseren Vertragspartnern wollen wir darauf hin wirken, unsere energie- und umweltbezogenen Leistungen zu verbessern, um unsere Prozesse kontinuierlich zu optimieren.
  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der einschlägigen rechtlichen Verpflichtungen Verordnungen und Vorschriften im Bereich Qualität, Sicherheit, Umwelt und Energie. Das integrierte Managementsystem bildet hierbei den Handlungsrahmen und unterliegt einer regelmäßigen Prüfung.
  • Besonders wichtig ist uns ein offener Umgang mit Behörden und allen interessierten Kreisen, um Transparenz und Vertrauen in Bezug auf Qualitäts-, Sicherheits-, Umwelt- und Energiefragen zu schaffen.

Die Geschäftsführung der Blefa GmbH verpflichtet sich hiermit, die benötigten Mittel, Ressourcen und Kompetenzen, die für den Aufbau, die Aufrechterhaltung und die kontinuierliche Verbesserung des Integrierten Management Systems notwendig sind, zur Verfügung zu stellen.